Plumerias Gießen und Düngen

Rosa PlumeriaDie richtige Bewässerung und die richtige Düngung sind ein wichtiger Bestandteil um eine Plumeria Pflanze zur Blüte zu bringen.

Dabei gilt es natürlich immer zu beachten, dass wenn man es übertreibt auch schnell eine Plumeria faulen kann und somit viele Jahre Arbeit umsonst waren. Keine Angst, besser zu wenig gießen als zuviel.

Wann soll ich meine Plumeria gießen?

Im Sommer wenn die Sonne richtig auf die Pflanze brennt, gießen sie am Besten jeden Tag (entweder morgens oder abends). Ist die Erde vom Vortag noch zu feucht, warten sie bis in die Abendstunden. Ist die Erde dann immer noch gut feucht, gießen sie nicht. Ist die Erde am Abend ausgetrocknet oder nur noch minimal feucht, gießen sie! 2x giessen an sehr heißen Tagen schadet auch nicht!

Tipp: Gießen Sie nicht in der Mittagszeit, weil dann das warme Gießwasser die empfindlichen Wurzeln beschädigen könnte.

Achtung: Plumerias mögen keine nassen ‚Füße‘. Stellen Sie den Topf auf keinem Fall in einem Untersetzer in dem Wasser stehen könnte. Das Regenwasser bzw. Gießwasser muss immer ungehindert abfliessen können!


Wann und mit was soll ich meine Plumeria düngen?

Plumeria SpezialdüngerBei der Düngung der Plumeria sollte man genau wissen was man eigentlich will. Junge Pflanzen (jünger als 3 Jahre) sind noch nicht blühfähig und sollten daher eine gute Düngerkombination zur Entwicklung des Wurzelsystems bekommen (also einen hohen Phosphat Anteil im Dünger). Pflanzen die grundsätzlich blühfähig sind oder bereits geblüht haben, sollten einen Dünger mit hohem Kalium Anteil bekommen. Entsprechende Dünger erhalten sie im Fachhandel (Internet Shops). Der überall im Fachhandel angebotene Plumeria Dünger (siehe Bild) ist ideal für Wachstum und Wurzelwachstum und sollte für Sämlinge oder frisch bewurzelte Stecklinge verwendet werden.

Für blühfähige Pflanzen kann man einen guten Blumendünger aus dem Gartenmarkt verwenden. Ideal wäre ein Flüssigdünger mit einem hohen Kalium Gehalt.

Tipp: Die Bestandteile des Düngers werden auf die 3 wichtigen Grundstoffe (N)atrium, (P)hosphat und (K)alium auf den Packungen angegeben (NPK).

(P) = dient zum Wachstum und für gesunde Wurzeln
(K) = für Blüten und Früchte.

Düngen sie ihre Plumeria einmal wöchentlich während der Sommermonate (Juni – Ende September). Im Oktober dann vielleicht noch 1x (maximal 2x). Ab November (mit dem Start der Winterruhe) muß das Gießen und die Düngung komplett eingestellt werden.